Update

0
157

Und das tut sich zurzeit auf der Baustelle:

Die alten Schienen sind weg. Als Basis für die neuen wird gerade an den letzten Metern der neuen Gleisplatte  – bis zur Anbindung Grazbachgasse/ Conrad von Hötzendorfstraße – gearbeitet. Kabel- und Leitungsbauarbeiten sind dann fachgerecht im Untergrund fixiert.
Parallel dazu wachsen von Tag zu Tag die Gehsteige: mit hellen Granitkanten und cremefarbenen Steinen.
Für provisorische Gehwege ist gesorgt.

Wie gesagt: Alles wird neu. Und besser:-)

TEILEN
Vorheriger ArtikelUnd lauter.
Nächster ArtikelUnd wertvoller.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT