Engelslocken im Atelier Gamerith

0
180

Im zweiten Fenster des Jakominiviertel-Adventkalenders gibt es Raum für Fragen und schöne Holzlocken.

Wer Kinder warten lässt, muss Fragen beantworten. Woher kommt der Nikolaus? Wie viel Kilo kann das Christkind heben? Wie schafft es große Packerl mit den kurzen Armen? Und fällt es nicht vom Himmel, wenn die Geschenke zu schwer wiegen?

Raimund Gamerith verkürzt das Warten ein wenig und hat auch gleich eine schöne Antwort für jene, die wissen wollen, wie Engelslocken aussehen. In seiner Werkstatt dürfen Kinder heute von 11 bis 17 Uhr mit duftenden Holzlocken spielen und dem Möbeldesigner bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

Atelier Gamerith – Möbel und Licht, Jakoministraße 10

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT