It’s FRESH, baby!

0
209

Das erste dean & david Restaurant in Österreich bittet in der Jakoministraße 34 zu Tisch. Geschäftsführer Christoph Lang spricht mit dem Jakominiviertel über die Liebe zum Essen und wie seine Küche Regionalität, Schnelligkeit und abwechslungsreiche Gerichte gekonnt vereint.

„Hast du heute schon zu Mittag gegessen?“ Christoph Lang, Geschäftsführer von dean & david Österreich lacht. „Nein noch nicht, aber ich esse gleich ein Chicken Tika Curry und einen Salat.“ „Ist das dein Lieblingsgericht hier im Restaurant?“ „Das kann ich gar nicht sagen! Ich stelle mir hier jeden Tag ein Curry und einen Salat ganz neu zusammen. Ich habe noch gar nicht alles ausprobiert!“ Eigentlich ist das dean & david ein Fast Food-Restaurant, aber da die Kriterien für die Speisenauswahl „Geschmack, Frische und Gesundheit“ lauten, unterscheidet es sich doch von den üblichen Verdächtigen. „Gesunde Ernährung und hervorragender Geschmack sollen kein Widerspruch sein“, sagt Lang.

Würziger Tandoori India Salat für eine gesunde Mittagspause
Würziger Tandoori India Salat für eine gesunde Mittagspause, Foto: dean & david

Mission Regionalität
Das dean & david ist ein Schnell-Imbiss Franchiseunternehmen aus München mit bereits über 70 Filialen in Deutschland. Das dean & david im Jakominiviertel ist das erste in Österreich. Standards wie die Innenausstattung, das Outfit der Mitarbeiter und das „Fresh to eat Menu“ sind in allen Filialen dieselben. Und auch mit der Qualität der Lebensmittel nehmen sie es überall gleich ernst. Auch, wenn Christoph Lang  seine Lieferanten sowie Bauern direkt aus der Region selbst aussucht und sie besucht, um die hohe Qualität von Obst und Gemüse konstant zu gewährleisten. „Man merkt schon, dass wir hier in Österreich qualitativ noch einmal höhere Standards setzen. Und auch was die Kreativität anbelangt: Wir haben uns hier in Graz innerhalb von einem Jahr schon zwei Speisen ausgedacht, die mittlerweile auch in den übrigen Lokalen der Kette angeboten werden!“ Zum Nachtisch gibt es also eine fruchtige „Beeren-Chia Bowl“ aus dem Jakominiviertel für ganz Deutschland.
Fisch und Fleisch findet sich neben vegetarisch und vegan – die Karte bietet Gerichte für jeden Geschmack. Nicht nur Food-Blogger und hyperlokale Hipster-Veganer finden hier ihr Glück. Wenn der Hunger klein ist, oder es wirklich ganz schnell gehen muss, gibt es frisch gegrillte Sandwiches, handgerollte Wraps oder belegte Piadines (italienische Fladenbrote). An der bunten Salatbar kann man sich seinen Snack individuell zusammenstellen – der All-Time-Classic ist und bleibt der Caesar Chicken Salad.

dean & david Gastraum
Hell und gemütlich. Da kann man auch länger bleiben. Foto: Julia Maierl

Health Food – immer fresh to Eat
Heißes kommt aus dem Suppen- oder Currytopf. Das Angebot variiert je nach Saison: Zitronengrassuppe, Karotten-Mangosuppe und andere Köstlichkeiten stehen zur Auswahl. Die Currys stehen nicht auf der Karte. Aus über 50 Varianten werden jeden Morgen drei Sorten zubereitet. Ein Appetizer gefällig? Da hätten wir scharfes Red Thai Curry mit frischem Gemüse, garniert mit Duftreis und Toppings, wie Garnelen, Chicken, Beef, Veggies oder Tofu. Als Durstlöscher werden Vitaminkicks wie Smoothies und frische Obstsäfte gereicht. „Wir servieren alles was gesund ist und schnell geht!“

Gastraum dean & david
Frische Kräuter für den feinen Geschmack, Foto: Julia Maierl

Das Team hinter der Frische
Nach dem vielversprechenden Anfang im Jakominiviertel hat ein Jugendfreund von Christoph Lang aus Bruck in der Albrechtgasse 4 einen zweiten Standort eröffnet.
Somit ist das Grazer Team auf 18 angewachsen. Eine ziemlich bunte Truppe mit einem Lehrling, fünf fix Angestellten und Studierenden zwischen 18 und 25 Jahren, die stundenweise im dean & david arbeiten. „Mit einem so jungen Team macht das Arbeiten richtig Spaß!“ sagt Christoph Lang, der schon weitere Schritte plant und demnächst nach Wien expandieren will.

Mitarbeiter dean & david
Motivierte MitarbeiterInnen im dean & david, Foto: Julia Maierl

Studis aufgepasst!
Auch mit Rabattaktionen und Stempelpässen lockt das dean & david. „It’s Student-Time“. Gegen den Vorweis des Studienausweises gibt es 10 Prozent Rabatt. Mit zehn Stempeln ist das elfte Mittagessen gratis.
Ob selbst zusammengestellt oder frisch geliefert – die ganze Speisekarte gibt es auch to go. Ein eigner Lieferservice bringt Salate, Currys, Wraps und Sandwiches direkt vor die Haustüre. Für begeisterte Healthy Food-Esser ein Tipp für die Frühlingssaison: Avocado Halloumi Salat mit Sweet-Honey-Mustard Dressing!

dean & david
Christoph Lang
Geschäftsführung
Restaurant: Jakoministraße 34, 8010 Graz – Austria
Nachricht via Facebook: @deananddavidaustria
Telefon: 0316 840680
Website: www.deananddavid.com/