Eingleisig und grün – Ideen für den Lebensraum Jakomini

1
283

Im Frühjahr werden die Straßenbahngeleise in der Jakoministraße saniert. Vor dem Beginn der Bauarbeiten machen sich BewohnerInnen, HauseigentümerInnen und Gewerbetreibende für eine grundsätzliche Neugestaltung der Jakoministraße stark.

Eine Diskussionsveranstaltung findet am 24. Jänner, um 18.30 Uhr im Restaurant Honkong, Jakoministraße 19 statt.

Seit Dezember wird  im Lebensraum Jakomini vieles angedacht und öffentlich diskutiert, vom Shared Space-Modellen bis zu begrünten Fassaden. Verbesserung erwarten sich die Mitglieder der Wirtschaftsinteressensgemeinschaft Jakoministraße Graz vor allem von einer eingleisigen Führung der Straßenbahntrasse und der Nivellierung der Straßenfläche, sodass Straße und Gehweg auf gleichem Niveau liegen.

Noch vor Beginn der Gleissanierung sollen diese Vorschläge von den Verantwortlichen geprüft und am runden Tisch diskutiert werden. Grundlagen für die Entscheidung zur eingleisigen Variante sollen eine unabhängige, detaillierte Machbarkeitsprüfung und die Übermittlung von konkreten Durchquerungsdaten der Straßenbahnen ermitteln.

Die Unterschriftenaktion für das Projekt beginnt diese Woche. 

Aktuelle Infos zum Lebensraum Jakomini.

(Foto: www.inhabitat.com. Patrick Blanc’s Vertical Gardening)

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT