Einzelstücke aus der Schmuckwerkstatt

0
176

Schon einmal eine Koralle gefunden? „Das Gefühl ist einfach so schön“, schwärmt die junge Frau, die sich ihren Ring in Paulinas Schmuckmanufaktur abholt. Eine Urlaubserinnerung, die sich einen besonderen Rahmen verdient hat. Ab sofort hat der blutrote Stein einen Fixplatz am Ringfinger, fest montiert auf solidem, silbernem Untergrund. Martina Bachträgl ist wieder einmal ein auffälliges Schmuckstück gelungen.

„Es sind oft Kleinigkeiten“, meint die Schmuckdesignerin aus der Jakoministraße, „aber der persönliche Wert ist groß.“ Seltene Steine, alte Münzen oder Souvenirs aus dem Urlaub liefern die Basis, die Martina Bachträgl veredelt. Tragbare Unikate in Silber gefasst oder am Lederband. Ganz wie’s beliebt.

Daneben finden sich in Paulinas Schmuckmanufaktur auch Anhänger, Ohrschmuck und Ringe aus der eigenen Kollektion der Designerin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT