Trickster und Träumer im Herbst

0
260

Der rote Belag und die Frage, wie er sein Rot behält, beschäftigen auch den ersten Viertel-Stammtisch. Auf Einladung von Koordinatorin Pia Paierl diskutieren alteingesessene Unternehmerinnen und Unternehmer  mit den Neuen im Viertel.  Dabei entsteht die Idee zum ersten Viertelfest. Noch im Herbst soll es eine „Aufwärmrunde“ geben.

In der Klosterwiesgasse 6 sperrt das  „Barprojekt“ auf. Nach Eigendefinition „ein bargewordenes Hirngespinst von elf Träumern“. Nach Ansicht ihrer Stammgäste ein Ort, wo gute Musik und gemütliche Atmosphäre aufeinandertreffen. Über Musik und Veranstaltungen entscheiden sie gemeinsam, vor Ort und nach Sperrstunde auch auf Facebook.

„Meister, Trickster, Bricoleure“ lautet das Motto des Steirischen Herbst 2010. Auch im Jakominiviertel wird die „Virtuosität als Strategie für Kunst und Überleben“ thematisiert. „Das große Manöver“ findet in der Jakoministraße 26 ädaquaten Präsentationsraum für und der Kunstverein ESC eröffnet die Rauminstallation 155h4’33“(2.044 SPACES OF 4’33“) von Concha Jerez mit einer Performance.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT