Showroom Jakoministraße: Luftblicke

0
473

„Was passiert, wenn wir einmal nicht das Alltägliche anschauen“, fragten sich elf junge Künstlerinnen und Künstler aus den unterschiedlichesten Sparten. Sie veränderten ihren Blickwinkel, statt Nabelschau hielten sie eine Weile mit ihrem Vorbild Hans Guck in die Luft.

Was tatsächlich passieren kann, zeigen sie vom 13. bis 30. Oktober 2011 im Showroom in der Jakoministraße 32:

– auf die feine ART: M.Finotti, S. Hödlmoser, A. Neumayr, L. Sahin (Videoinstallation)
– Sarah Bildstein & Siavosh Banihashemi (Videoinstallation)
– Harald Günter (Sound-Komposition)
– Anna Maly (Soundscape Komosition)
– Christopher Mavric (Fotografien)
– Sukju Na (Komposition für Streichquartett)
– Yukiko Watanabe (Performance mit Cello)

Konzept & Projektkoordination: Birgit Bauernfeind und Katharina Lehmann
Visuelle Kommunikation: Katharina Lehmann

http://luftblicke.jimdo.com/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT