Kritische Stimme zur Altstadtkommission

0
364

Die steirische Architektur-Plattform GAT beleuchtet die Tätigkeit der Grazer Altstadt-Sachverständigen-Kommission (ASVK), die in den 70er Jahren gegründet wurde. Ziel war und ist „die Erhaltung der Altstadt von Graz in ihrem Erscheinungsbild, ihrer Baustruktur und Bausubstanz sowie die Aktivierung ihrer vielfältigen urbanen Funktion“.

Weil über die Entwicklung der ASVK nicht erst in letzter Zeit heftig diskutiert wird, sprach GAT mit Verantwortlichen und KritikerInnen. Den kritischen Beitrag aus dem  Jakominiviertel  liefert Architekt DI Gerald Hirsch.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT