Konrad Adam in der Augenpause

1
331

Ein Blick aus dem Fenster,  eine Türe, die sich auftut. Zu sehen sind immer Menschen, die Konrad Adam auf seinen großformatigen Bildern so in Szene setzt, dass Raum für Spekulationen entsteht. Ihm geht es um Beziehungen und Geschichten, die sich hinter den Figuren verbergen.

Zu sehen sind die Arbeiten von Konrad Adam ab Freitag, 23. März 2012, 17.00 Uhr, in der galerie augenpause, Jakoministraße 25, Graz.

www.konradadam.at

www.augenpause.org

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT